Unternehmenskrisen meistern: Wie man Struktur schafft, Chancen nutzt und blinden Aktionismus vermeidet. (kartoniertes Buch)

Für unternehmerisch denkende Menschen, die sich und ihr Unternehmen aktiv aus der Krise führen wollen.
ISBN/EAN: 9783347049239
Sprache: Deutsch
Umfang: 124 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 19 x 12 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Für unternehmerisch denkende Menschen, die sich und ihr Unternehmen aktiv aus der Krise führen wollen. Krisenbewältigung gelingt vor allem auf der Kundenseite. Während viele Unternehmen nur auf die Kosten blicken, rät Zimmermann zu einer ganzheitlichen Betrachtung. In vielen Krisen ändern sich Bedarfe. Wer die neuen Bedarfe früh erkennt und für sich nutzt, kann sich aus eigener Kraft aus der Krise ziehen. Damit das gelingt, braucht es eine strukturierte Vorgehensweise und einen offenen Blick für Chancen, die sich in diesen besonderen Situationen auftun. Diese Vorgehensweise, in den unterschiedlichsten Krisensituationen bewährt und über Jahre weiterentwickelt, stellt Holger Zimmermann in diesem Buch vor. Es liefert ideenreiche Impulse und gibt praktische Handlungsempfehlungen für einen souveränen Weg aus der Krise.
Holger Zimmermann ist Inhaber von Projektmensch und mit dieser Firma seit 1997 selbst Unternehmer. Über die Jahre hat er Unternehmen unterschiedlichster Branchen erfolgreich durch Krisensituationen begleitet. Seine Fachartikel und Publikationen erfahren positivsten Zuspruch, denn sie geben praktische Hilfestellung in turbulenten Zeiten und liefern unternehmerische Denkanstöße. Von Haus ist Zimmermann diplomierter Wirtschaftsingenieur, der im Alter von 16 Jahren bereits seine erste eigene Firma gründete. Mehrere tausend Teilnehmer haben seine Seminare und Vorträge besucht und bescheinigen seiner Art Dinge anzugehen, einen überaus praktischen Ansatz.